Griffregister

Gesetze angeschafft. Phase 2: Griffregister !

Du hast es geschafft. Der erste Schritt ist getan. Die Gesetze sind da. Doch was nun? Die Steuerberatervorbereitung kann noch nicht beginnen, denn deine Gesetze sind völlig „nackt“. Daher wird es Zeit durchzustarten und, das ist meine ausdrückliche Empfehlung, vor dem ersten Kurs die Gesetze mit einem Griffregister zu präparieren. Wie das geht, erfährst Du hier.

Brauche ich die?

Um Dich schnell und sicher in den Gesetzen zurechtzufinden, sind sogenannte „Griffregister“ unerlässlich. Diese sind in allen Bundesländern zugelassen und dürfen regelmäßig den Namen des Paragraphen, sowie ein Schlagwort aus der Überschrift beinhalten (d.h. das Schlagwort muss in der nicht amtlichen Überschrift vorkommen).

Es mag auf den ersten Blick sinnvoll sein, eine eigene Logik zu entwickeln und nicht auf kommerzielle Griffregister zurückzugreifen. Aber das ist meiner Meinung nach nicht sinnvoll, da es insbesondere sehr viel Zeit und „Nerven“ kostet und sehr schnell unübersichtlich wird. Das liegt insbesondere daran, weil man nicht zwingend in der Reihenfolge des Gesetzes lernt (und erst recht nicht in der Reihenfolge der Erlasse oder Richtlinien). Daher möchte ich dringend davon abraten, auf eigene Faust Klebezettelchen zu benutzen.

Anbieter „Dürckheim“

Die Firma Dürckheim bietet jährlich aktualisierte Griffregister und sind auf den ersten Blick relativ preiswert (ca. 40€). Auf den einzelnen Registern steht jedoch nur das Gesetz und der Paragraph und kein Schlagwort. Das mag anfangs störend sein, jedoch hilft es auch in der Vorbereitung schnell in „Paragraphen zu denken“ und nicht nach Schlagworten. Man benötigt aber noch 600 Folien für ca. 63€, sodass man auch hier auf einen Preis von über 100€ kommt (siehe Steinfacher).

Griffregister – Anbieter „Steinfacher“

Die Firma Steinfacher bietet jährlich aktualisierte Griffregister in der Prämiumklasse (ca. 130€). Jeder Paragraph ist mit einem Schlagwort versehen und man kann das (lästige) Suchen im Stichwortverzeichnis damit effizienter gestalten. Grade für die Steuererlasse ein großer Vorteil. Folien sind bereits dabei, daher kann der nächste Punkt auf der Einkaufsliste gestrichen werden.

(Wozu) Brauche ich Folien?

Sobald man die Register bestellt hat und sich an die Arbeit machen will, steht man vor der Frage: Was ist wenn Ergänzungslieferungen kommen?

Hintergrund ist, dass es zwei Möglichkeiten des Anbringens der Register gibt: Entweder direkt auf die (dünnen) Seiten der Beck’schen Sammlungen oder auf, natürlich wieder zusätzlich zu kaufende, sehr dünne Folien. Die Folien haben einzig den Zweck die kleinen Kleberegister zu tragen und werden nicht mit ausgeheftet, wenn eine neue Ergänzungslieferung kommt. Sie machen am Anfang deutlich mehr Arbeit (doch, da ihr ohnehin noch nicht gestartet seid, ist diese weniger kostbar), ermöglichen aber ein effizientes Nachsortieren, wenn Ergänzungslieferungen kommen und sich daher unerlässlich! Für die Dürckheimer Register benötigt man 580 Folien (600 sollten also reichen)

Anbieterseitig gibt es hier keine Qualitätsunterschiede – kauft einfach die günstigsten.

Was für ein Aufwand!!

Spätestens, wenn alles (Gesetze, Register und Folien) auf Eurem Schreibtisch liegt, wisst ihr was vor Euch liegt: Plant ruhig ein (fucking!) ganzes Wochenende ein und freut Euch, wenn ihr früher fertig seid. Dieser Akt der Beharrlichkeit und Meditation bereitet Euch gut auf den Sommer vor… (Ich habe ein ganze Audible Hörbuch geschafft, während ich die Gesetze präpariert habe!)

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.